• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Messdienerfahrt 28. - 30.08.2018

Wir als Messdienergruppen der Gemeinden LauRiHo sind dieses Jahr nach Hinsbeck gefahren. Mit dem Bus fuhren wir etwa eine Stunde. Die Laurensberger in einem Bus, die Richterich und Horbacher eine Stunde später mit einem zweiten.

Dort angekommen wurden die Häuser eingeteilt, in denen immer 5-7 Messdiener übernachteten. Auch, wenn ein Teil der Programmpunkte von Laurensberg und Richterich mit Horbach unterschiedliche waren, kamen wir immer wieder zusammen, z.B. zu einer „Riesen-Runde” Werwolfspiel.

Wir machten eine Radtour, unternahmen den Versuch Fahnenklau zu spielen und gingen in die Sporthalle und spielten unter anderem Basketball. Essen gab es immer im Speisesaal, wobei wir ebenfalls einmal grillten.

Nach einem sehr gelungenen, gemeinsamen Gottesdienst für LauRiHo gab es natürlich noch eine Nachtwanderung. Knicklichter zeigten uns den Weg. Erschrecker (Leiter) entführten sogar ein paar Kinder, die am Ende natürlich aber wiederauftauchten. Das angebliche Fehlen eines Kindes jagte allen Angst und Schrecken ein, doch stellt sich heraus, dass es alles nur ein Racheplan war, da zwei Kinder die versteckten Leiter vorher schon entdeckten, bevor diese ihren Plan ausführen konnten. Anschließend ging es schnell ins Bett, denn jeden Morgen mussten wir um 8:00 Uhr aufstehen.

Bei uns Messdienern gibt es natürlich auch einen guten Teamgeist und den brauchten man auch beim Teamparcour, den wir am Samstagnachmittag besuchten. Hier ging es z.B. darum über eine rutschige Holzwand zu klettern oder das Gleichgewicht auf einer riesigen Wippe für 10 Sekunden zuhalten, alles natürlich im Team! Ein Balken führte über einen ekelhaften, grünen Teich. Darüber balancieren geht doch noch, doch was ist, wenn ihr euch auf ein Bein stellt und die Arme nach oben legt oder als „Schubkarre” darüber geht, geht das auch?

Viele Ideen und Wassergeplätscher, Spaß und Erinnerungen sind in diesen drei Tagen hervorgekommen.

Helene aus Laurensberg

Gedicht zur Messdienerfahrt