• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

GdG grenzenlos und KGV Aachen-Nordwest

Logo der GdG

Sechs Pfarreien, die selbständig bleiben, sind durch die Strukturreform des Bistums Aachen zum 1.1.2010 zur "Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Aachen-Nordwest" zusammengeschlossen worden und nennrt sich heute GdG grenzenlos.
Es sind dies die Pfarreien

Diese Pfarreien der GdG grenzenlos haben ein Pastoralkonzept erstellt, das die Leitlinien für die Pastoral in den kommenden Jahren enthält.

Die GdG wird geleitet von einem der Pfarrer der GdG in Zusammenarbeit mit dem GdG-Rat, in den Mitglieder aller sechs Pfarreien und des Pastoralpersonals entsandt sind.

Die rechtliche Basis der GdG Aachen-Nordwest bildet der "Kirchengemeindeverband (KGV) Aachen-Nordwest". Er ist Anstellungsträger des kirchengemeindlichen Personals aller Pfarreien und fällt über den Verbandsrat wichtige Entscheidungen. Dazu ist ihm aus den Kirchenvorständen die entsprechende Kompetenz übertragen worden. Der Verbandsrat wird geleitet von einem der Pfarrer der GdG. Er setzt sich zusammen aus je zwei Mitgliedern aus allen Kirchenvorständen sowie aus allen amtierenden Pfarrern.

Ansprechpartner