• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Pfarrgemeinde
St. Heinrich Aachen-Horbach

Herzlich willkommen bei der aktiven und engagierten Gemeinde in Aachens Nordwesten.

Sie finden hier das ganze Pfarrleben - von den Kindern und Jugendlichen, Menschen, die mitten im Leben stehen, bis zu den Senioren.
Zusammen sind wir ca. 1100 Katholiken.

Zu unserer Pfarre gehören:

Top-Themen-Übersicht

Apropos Christi Himmelfahrt…

App2Heaven

Kennen Sie schon die „App2Heaven”?
Frei übersetzt heißt dies „Ab zum Himmel!

Es handelt sich um eine Smartphone-Applikation, also ein kleines Programm, das mir helfen kann mein Glaubensleben zu managen.

Neben zufällig zur Lektüre angebotenen Bibelstellen bietet es Impulse zum Meditieren, Glaubenszeugnisse anderer Menschen oder von Glaubensgemeinschaften sowie eine Funktion, die eigenen Gebetszeiten und –anliegen im Blick zu halten.

Außerdem hilft die App, den Tag mit Gott morgens zu planen und abends zu reflektieren.

Beruhigend ist, dass nun auch diejenigen beten können, die den Blick nicht vom Smartphone lassen können. App2Heaven kann in den üblichen Appstores kostenlos heruntergeladen werden.

Noch beruhigender ist, dass Gott auch ohne technische Hilfsmittel immer online ist und mit uns allen unterwegs ist: Richtung Himmel!

Für die Gemeindeleitung
Wolfgang Oellers

Leitgedanken-Archiv

Gottesdienste der nächsten Tage in unseren Gemeinden

Jetzt auch Unterwegs umfassend und übersichtlich informiert

iPhone mit Internetseite von St. Heinrich

Wir vom Internet-Team der GdG entwickeln unsere Web-Seiten ständig weiter. Wir haben jetzt einen Weg gefunden, die Internetseiten der GdG für die Nutzung mit mobilen Geräten – Smartphones und Tablets - zu verbessern.

Bei kleineren Bildschirmen werden nun verschiedene Elemente der Seite (z.B. die rechte Spalte mit Nachrichten und Veranstaltungen) nach Bedarf ein- und ausgeblendet. Die ursprünglich 3-spaltige Aufmachung der Seite wird dann automatisch 2- oder 1-spaltig. Auf großen Bildschirmen, z.B. am PC, ändert sich kaum etwas.

Und wir haben die Geschwindigkeit der Seiten optimiert...

Probieren Sie es aus und besuchen Sie unsere Seiten:

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge.

Für das Internet-Team
Volker Dietze und Matthias Pankert

Fronleichnam 2017

Fronleichnam

Wir feiern mit unseren drei Pfarreien gemeinsam Fronleichnam am 15. Juni 2017 mit dem Gottesdienst um 10:00 Uhr in Richterich auf dem Rathausplatz.

Die Prozession führt anschließend über die Parkstraße und Schloss-Schönau-Allee über die Wiese zurück zum Markt.

Im Anschluss gibt es wieder ein gemeinsames Picknick. Es wäre schön, wenn auch Sie etwas mitbringen, das wir ohne Besteck essen können, so dass wir miteinander teilen können. Für Getränke sorgt der Pfarreirat. Bitte bringen Sie hierfür einen Becher mit.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Mitglieder der Vereine und Gruppen teilnehmen und die Vereine ihre Fahnen mitbringen.

Die Anwohner des Prozessionsweges bitten wir, auf der Straße parkende Autos wegzufahren und ihre Häuser zu schmücken.

Wenn Regen erwartet wird, feiern wir die Eucharistie in St. Laurentius. Sie erfahren dies mittwochs ab 18:00 Uhr im Internet oder auf dem Anrufbeantworter im Pfarrbüro St. Martinus (0241-931 00 20).

Vorabendmessen zu Fronleichnam werden um 16:30 Uhr im Seniorenhaus und um 19:00 Uhr in St. Heinrich sein.

Betrachte das Fenster - Fahrradtour durch unsere GdG

Im Rahmen der Veranstaltungen um unser Jahresmotto möchten wir am Samstag, 27. Mai 2017, eine Fahrradtour durch unsere GdG anbieten. Wir wollen in den 6 Kirchen unserer GdG die Fenster nicht nur öffnen, sondern an diesem Tag ein spezielles Fenster betrachten. Gegebenenfalls kann ein Gemeindemitglied auch noch die Kirche und deren Histrorie vorstellen.

Beginn ist 13:30 Uhr an der Kirche in Laurensberg. Auf Radwegen oder gering befahrenen Straßen geht es in einer familienfreundlichen Tour über Orsbach, Vaalserquartier, Hörn, Richterich nach Horbach, was einer relativ flachen Streckenlänge von ca. 25 km entspricht. Die Strecke ähnelt der Radwallfahrt von 2014 zu den Aachener Heiligtümern. In Horbach, wo wir gegen 17:30 Uhr eintreffen werden, findet dann in St. Heinrich ein Abschlußimpuls statt. Anschließend lädt der Pfarreirat noch zu einem gemütlichen Beisammensein mit Imbiss in die AGORA ein.

Die Teilnahme geschieht in eigener Verantwortung. Ein verkehrssicheres Rad und Helm gelten als selbstverständlich. Vorteilhaft wäre eine gut sichtbare reflektierende Weste (ev. Autopannenweste).

Eine Anmeldung im Pfarrbüro oder bei einem der Unterzeichner wäre sehr hilfreich, aber auch ein spontaner Entschluss mitzufahren ist möglich. Ebenfalls kann man auch nur ein Teilstück mitfahren oder später einsteigen.

Gerlinde Lohmann, Nikolaus Gabele, Gerd Pinke

Weitere Informationen:

Kartenausschnitt mit der Route der Fahrradtour
Top-Themen-Archiv