• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Pfarrgemeinde
St. Heinrich Aachen-Horbach

Herzlich willkommen bei der aktiven und engagierten Gemeinde in Aachens Nordwesten.

Sie finden hier das ganze Pfarrleben - von den Kindern und Jugendlichen, Menschen, die mitten im Leben stehen, bis zu den Senioren.
Zusammen sind wir ca. 1100 Katholiken.

Zu unserer Pfarre gehören:


Top-Themen-Übersicht

Wo bist du, Mensch?

Genesis 3,9

Wer sucht, der wagt. Der hält nicht fest am Heute. Dem kommen Beharrlichkeit und Ausdauer zugute. Das Ziel treibt ihn voran. Wer sucht, der findet – oft mehr, als er gesucht hat.

Mit dem ersten Advent schreiben wir an die Kirchen in unserer GdG Aachen-Nordwest die Frage Gottes aus dem Alten Testament: „Wo bist du, Mensch?“. Gott suchte damals Adam; er fand den Menschen. Versteckt im Garten Eden. Gott sucht auch heute. Lasse ich mich finden? Kommen wir aus unserem Versteck heraus?

Für die Gemeindeleitung
Gerlinde Lohmann

Leitgedanken-Archiv

Gottesdienste der nächsten Tage in unseren Gemeinden

Kommunion 2019

Im Advent findet der Start des neuen Kommunionkurses statt. Im Rahmen von zwei Großtreffen kommen die Kinder aus St. Laurentius in der Kirche St. Laurentius, Laurensberg und die Kinder aus St. Heinrich und St. Martinus in der Kirche St. Martinus, Richterich zusammen; zunächst lernen sie den Weg Jesu vom Besuch der Könige (Sterndeuter) über sein Leiden unter der Dornenkrone bis zu Tod und Auferstehung kennen. Denn: „In dir steckt ein König“ – so lautet das Motto des Kurses. Beim zweiten Großtreffen werden die Kinder das Haus Gottes als Kirchendetektive erforschen.

1. Großtreffen:

  • Mittwoch, 5.12.2018, 16:30 - 17:30 Uhr, Kirche St. Martinus
  • Donnerstag, 6.12.2018, 16:30 - 17:30 Uhr, Kirche St. Laurentius

Jedes Kind benötigt beim ersten Treffen ein weißes T-Shirt, das zum Motto-Shirt gestaltet werden darf.

2. Großtreffen:

  • Mittwoch, 12.12.2018, 16:30 - 17.30 Uhr, Kirche St. Martinus
  • Donnerstag, 13.12.2018, 16:30 - 17:30 Uhr, Kirche St. Laurentius

Am Mittwoch, 5.12.2018, sind alle interessierten Kommunioneltern aus allen Pfarreien der GdG um 20:00 Uhr zu einem Glaubensgespräch in die Kirche St. Martinus eingeladen.

Ich freue mich auf einen guten gemeinsamen Weg
Gerlinde Lohmann

Gemeinsames Institutionelles Schutzkonzept der Pfarreien der GdG Aachen-Nordwest

Kartenvorverkauf für Adventskonzerte ab 10.11.2018

Chor und Orchester St. Laurentius

Der Chor von St. Laurentius, der junge Chor canto@campum, Mitglieder des Kinderchores und das Kammerorchester von St. Laurentius, führen am 1. und 2. Adventssonntag zwei große Konzerte auf:

Die Aufführungen, jeweils 18:00 Uhr - Einlass ab 17:30 Uhr:

Vorverkauf:

  • 10./11. und 17./18.11.2018 in der Bücherinsel St. Laurentius
  • ab 21.11.2018, ausschließlich zuzüglich der Vorverkaufsgebühr beim Kundenservice Medienhaus im Elisenbrunnen.

Restkarten an der Abendkasse.
Keine Kartenrücknahme.

Eintrittskarten: 18,- / 14,- und 10,- Euro

‚Adieda’ – Wolfgang Oellers

Die Dankbarkeit erkennt, wer uns reich gemacht hat. - Wir sind Wolfgang Oellers sehr dankbar.

Seit 2001 lebt er - mit seiner Familie - in Laurensberg und ist zuerst in St. Laurentius, später in der Region Aachen-Stadt und wiederum später in der GdG Aachen-Nordwest als Gemeindereferent tätig gewesen.

Vielen ist er begegnet in seiner charmanten, redegewandten Art. Bei vielen ist er stehen geblieben, um ihnen zuzuhören. Vielen hat er Rat gegeben.

Die Arbeit in der Kinder- und Jugendpastoral war sein größter Schwerpunkt. Da hat er geschrieben und gepredigt, ermutigt und kooperiert mit vielen jugendlichen und erwachsenen ehrenamtlichen Frauen und Männern. Er war lange Zeit verantwortlich für die Vorbereitung der Sakramente ‚Kommunion – Beichte – Firmung’; war präsent in Kindergarten und Schule; war treuer Begleiter für viele bei Beerdigungsfeiern; war Ansprechpartner bei großen und kleinen Fragen zwischendurch; war Mitglied in den Pastoralteams der Hauptamtlichen und in der ‚Gemeindeleitung in Gemeinschaft’.

Mit uns hat er auf Gott und die Menschen geschaut, um Wege zu finden, die in den harten Zeiten wegbrechenden Glaubens immer noch tragen. Das war auch sein Leid, dass die Sache unseres Glaubens sich immer schwerer mit dem Leben der Menschen heute verbinden lässt.

W. Oellers ist eben ein Vollblut-Gemeindereferent: sich selber für nichts zu schade im Dienst an Gott und an den Menschen.

Wir wissen, was wir an ihm hatten, und sind ihm von Herzen dankbar. Denn seine Kollegialität ist uns sehr wertvoll gewesen. Er hat uns reich gemacht durch seine Menschlichkeit und durch seine große Arbeit.

Zum 1. Dezember übernimmt er eine neue Aufgabe im Prozess ‚Heute bei dir’, den unser Bischof angestoßen hat, und wird uns verlassen. Wir verabschieden ihn am 9. Dezember mit dem Familiengottesdienst um 10:00 h in St. Laurentius.

Wir wünschen ihm von Herzen den Segen Gottes für die neue Aufgabe und immer die Bodenhaftung, die ihn nahe bei den Menschen hält und ihn glücklich macht.

Adieda – Wolfgang!

J. Voß

Top-Themen-Archiv