• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Impulse aus den Pfarrbriefen

Sommerpause

Es braucht seine Zeit, bis der Rhythmus des Tages seinen Ferienmodus findet.

Es braucht seine Zeit, bis der Kopf frei wird, das Herz sich weitet und sich die innere Ruhe einstellt.

Es braucht seine Zeit, bis die Dankbarkeit für all die schönen Seiten des Lebens einkehrt.

Es ist Zeit für Gott.

Im Anschluss an die Eucharistiefeiern besteht die Möglichkeit, den Reisesegen zu empfangen und sich bewusst mit Gott auf den Weg zu machen.

Die Gemeindeleitung wünscht allen Reisenden und Heimbleibenden in der Sommerpause Gottes Schutz und Segen; wir freuen uns auf das Wiedersehen und Erzählen von der erlebten Zeit.

Gerlinde Lohmann